Wolgastsee in Korswandt

Veröffentlicht in Insel Usedom Impressionen

Wolgastsee-Korswandt-Friedrich-UsedomDer See liegt südlich des Seebades Ahlbeck im Gebiet der Gemeinde Korswandt. Er hat eine Länge von rund 1,4 Kilometern, eine Breite von 0,45 km und eine Tiefe von 4,1 Metern.

Der See ist in der letzten Eiszeit entstanden. Das Ufer bietet vielen Seevögeln ein ideales Brut- und Rastgebiet. Der See ist fast vollständig von Wald mit Buchenbestand umgeben.

Durch seine reizvolle landschaftliche Umgebung ist er Anziehungspunkt für den Tourismus. Um den See führt ein ausgeschilderter Rad- und Wanderweg.

Auf der Karte der Schwedischen Landesaufnahme vom Ende des 17. Jahrhunderts und der Schmettauschen Karte von 1780 erstreckte sich der See über eine größere Fläche als in der Gegenwart und umschloss auch das südöstlich gelegene Schwarze Herz.

Der Name Wolgast könnte ein altpolabischer Personenname Voligost gewesen sein, dessen zweiter Namensteil gość die Bedeutung Gast, auch Freund hat. Der Name bezeichnet somit jemanden, der einen größeren/besseren Freund hat. Auch Wilhelm Ferdinand Gadebusch ging von „groß“ als Bedeutung der ersten Silbe („woly“) aus, „gast“ soll jedoch als „Dickicht“ oder „Hain“ zu deuten sein, woraus er „Großer Hain“ ableitete.

Quelle: Wikipedia.de / Bildquelle: Familie Friedrich - Korswandt

Insel Usedom - Ferienwohnung Friedrich - Galerie

Kontakt

Ferienwohnungen Fam. Friedrich
Dorfstraße 17a
17419 Korswandt
 
0173 - 42 64 761 / 038378 - 31 855
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.usedom-unterkunft.de

Copyright © 2005 - 2017 Usedom-Unterkunft.de - Familie Friedrich - Korswandt

icon-fewo-friedrichLogo-werbeagentur-insel-usedom-robert-dieskeHanse-Coders-Logo-1